Zusatzseiten

Letztes Feedback

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Fantakuchen

Fantakuchen

Zubereitungszeit: ca. 10 min
Backzeit: ca. 15 min
Schwierigkeitsgrad: simpel
Benötigte Küchenutensilien: Backofen, Blech, Backpapier, Rührschüssel, Küchenreibe, Löffel, Pinsel oder Messer
Kosten für die Zutaten: unter 5€
 

Zutaten:
250 ml Fanta oder andere Orangenlimonade
550 gr Weizenmehl
1 Päckchen Backpulver
3 Päckchen Vanillezucker
330 gr Zucker
100 ml geschmacksneutrales Speiseöl
4 Eier
1 Paket Puderzucker
1 große unbehandelte Zitrone

Das Mehl mit dem Backpulver vermengen. Die Zitrone heiß abwaschen und etwa ein Viertel der Schale abreiben. Die abgeriebene Schale, die Fanta, den Zucker, den Vanillezucker, das Öl und die Eier zum Mehl-Backpulvergemisch hinzugeben. Alles mit dem Rührgerät oder mit einem großen Löffel zu einem dickflüssigen Teig verarbeiten. Den Backofen auf 220° vorheizen (wenn möglich: Umluft). Das Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig gleichmäßig darauf verstreichen. Das Backblech in den vorgeheizten Ofen schieben und ca. 15 min. backen. Bei Ober- /Unterhitze verlängert sich die Backzeit um etwa 5 min. Der Kuchen sollte aus dem Ofen genommen werden, wenn er goldbraun wird.
Nach dem Abkühlen den Puderzucker mit dem Saft der Zitrone anrühren und den Zuckerguss auf dem Kuchen verstreichen. Wenn der Kuchen in Stücke geschnitten werden soll, sollte man dies tun, bevor der Zuckerguss fest wird, da er sonst unschön brüchig wird.

 

15.5.11 20:16

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen